Mountainbike Führer Mallorca

Gallery 6ende

Rock and Ride Mallorca bietet dir entweder einen individuellen Führer an, um die besten Mountainbikewege Mallorcas zu erkunden oder ein Heft mit 14 Routen verschiedener Schwierigkeitsgrade. Dieser Führer kann im PDF-Format herunter gelanden und einfach als A5 Broschüre gedruckt und gebunden werden. Karten und GPX Anhänge für GPS sind mit dabei. Wir mailen aber auch Kopien fertiger Versionen. Kontaktiere uns auch für individuelle Fragen und Hinweise. Zudem informieren wir gerne über Verleihe, die sichere und qualitativ gute Räder hier auf der Insel anbieten.

Mallorca besitzt einige ausgezeichnete Gelegenheiten zum Mountainbikefahren, von einfachen/mittleren Wegen bishin zu anspruchsvollen Pfaden. Die Art des Fahrens ist grundsätzlich eher für erfahrene Fahrer gedacht, obwohl ich auch ein paar Wege mit angebe, die geeignet sind für weniger erfahrene Radsportler.

Die angegebenen Schwierigkeitsgrade richten sich nicht nach dem Höhengewinn, sie orientieren sich vielmehr an dem allgemeinen Anspruch der Wegbegebenheiten. Es sollten stets die eigene körperliche Fitness und Ausdauer, aber auch die Fahrfähigkeiten und Techniken, sowie die Jahreszeit berücksichtigt werden.

Informationen zur Route: Die Wanderwege sind in der Nähe der Tal von Soller, Bunyola Esporlas. Die Bereiche Pollenca, Lluc und Arta im norden der insel.

Grüne Wege: 1-3 Stunden, 7km-20km Länge. 40m-200m Aufstieg, alle führen auf kleinen Seitenstraßen hoch und wieder hinab. Die Beschaffung des Straßenbelags ist gut, leichter Schotter.

Blaue Wege: 2-4 Stunden, 17km-24km Länge. 200m-700m Aufstieg auf kleinen Nebenstraßen. Der Großteil des Abstiegs erfolgt hier meist auf Seitenstraßen mit einigen anspruchsvolleren Abschnitten. Keine größeren Sprünge oder Hindernisse.

Rot Wege: 2-5 Stunden, 17km-35km Länge. 450m-1100 Aufstieg auf kleinen Nebenstraßen. Der Großteil des Abstiegs erfolgt hier meist auf Seitenstraßen mit einigen anspruchsvolleren Abschnitten. mittelgroßen Hindernissen.

Schwarze Wege: 3-5 Stunden, 20km-35km Länge. 450m-1100m Aufstieg, meist auf kleinen Nebenstraßen mit einigen anspruchsvollen Anstiegen. Sehr anspruchsvoller Abstieg auf felsigen Pfaden. So kann man sich orientieren: